Online-Vorlesung sozial-ökologischer Wandel

Die Online-Vorlesung bietet tiefgreifendes Wissen zum sozial-ökologischen Wandel aus einer psychologischen Perspektive. 

Das Projekt wurde von der Initiative Psychologie im Umweltschutz (IPU) e.V. in Kooperation mit der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit erstellt. Einige Personen aus unserer Arbeitsgruppe haben federführend am Projekt mitgewirkt und beigetragen.

 

 

"In dieser Veranstaltung wird die Rolle der Psychologie in der Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft erörtert. Die Mehrebenenperspektive (vgl. Göpel, The Great Mindshift, 2016) dient dabei als grundsätzliche Orientierung. 

Der Schwerpunkt liegt zunächst bei der individuellen Wahrnehmung von Umweltproblemen und bei psychologischen Einflussfaktoren auf individuelle Verhaltensänderung. Im Anschluss wird dieser Blickwinkel auf kollektives Handeln sowie auf politisches Engagement und Partizipation erweitert. Die Abschlussvorlesung diskutiert schließlich, wie das „Gute Leben“ in einer transformierten Gesellschaft aus psychologischer Sicht aussehen könnte.

Die Vorlesungen gliedern sich jeweils in zwei Theorieblöcke und einen Anwendungsblock; im Letzteren werden die Inhalte der ersten beiden Blöcke in die Mehrebenenperspektive eingeordnet und anschließend eine praxisnahe Anwendung des jeweiligen Themas vorgestellt" (Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit, 2020).

Alle Inhalte unterliegen der CC-BY 4.0 Lizenz