Bachelor- und Masterarbeitsbrett

Liebe Studierende,
im Folgenden finden Sie entweder aktuelle Forschungsthemen oder allgemeine Forschungsschwerpunkte der möglichen Betreuer*innen von Bachelor-/Masterarbeiten in unserer Arbeitseinheit aufgeführt. Sollten Sie sich für diese Forschungsthemen interessieren oder innerhalb dieser Schwerpunkte eine Bachelor-/Masterarbeit suchen, so treten Sie mit der jeweiligen Betreuungsperson in Kontakt. Gleiches gilt, wenn Sie eigene Ideen umsetzen wollen, die anschlussfähig zu den dargestellten Forschungsthemen und -schwerpunkten sind. Viele Themen können aus Grundlagen- oder Anwendungsperspektive bearbeitet werden. Da einige Themen eine sozial- oder wirtschaftspsychologische Perspektive beinhalten, sind diese zweimal aufgeführt.

Hier finden Sie ein Merkblatt zur Erstellung empirischer Arbeiten. 

 

Themen aus dem Bereich der Sozialpsychologie

 

Prof. Dr. Melanie Steffens

  • Reagieren Frauen und Männer als Vortragende unterschiedlich auf ein abweisendes Publikum und warum?
  • Wird Sexismus unterschätzt im Vergleich zu anderen Diskriminierungsformen? Wieso? Und welche Interventionen helfen? (Steffens/Ehrke)
  • Negatives Feedback geben: Gegenüber welchen Personen(Gruppen) fällt es Vorgesetzten besonders schwer? (Steffens/in Kooperation mit Prof. B. Wiese, Wirtschaftspsychologie, RWTH Aachen)

 

Prof. Dr. Selma Rudert

Achtung: Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten.

  • Gründe, Wahrnehmung und Konsequenzen sozialer Ausgrenzung
  • Wahrnehmung von Sozialer Vielfalt (Diversität) 
  • Moralisches Urteil und soziale Normen
  • Immigration und soziale Integration
  • Soziale Stereotype 

 

    Dr. Franziska Ehrke

    Achtung: Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten. Anfragen gerne wieder ab August 2021.

    • Können Youtube-Videos Einstellungen verbessern? Überprüfung ob und wie video-basierte Anti-Vorurteilsinterventionen wirken (z.B. im Kontext von LGBTIQ* o. Rassismus).
    • Diversity in Teams: Wahrnehmung und Bewertung von Gruppenvielfalt? (Fokus zunächst auf Geschlecht und Hautfarbe geplant).
    • Diversity-Trainings (oder einzelne Übungen) entwickeln und evaluieren (Fokus auf verschiedene Kontexte möglich, z.B. Gender, LGTBIQ*, oder Vielfalt allgemein).
    • Masterarbeit: Validierung der Discrimination Scenario Scale (Ehrke/Steffens)

     

    Dr. Nadine Knab & Prof. Dr. Melanie Steffens

    • Zusammenspiel von Identifikation und Ungerechtigkeitssensibilität zur Erklärung solidarischen kollektiven Handelns 

     

    Dr. Sven Kachel

    Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten. Anfragen bitte nur, wenn Sie im Wintersemester 2022/23 (oder folgende) ihre Abschlussarbeit schreiben wollen.

    • Studierende, Student:innen und Stu_dentixe - Wie werden Menschen wahrgenommen, die geschlechtergerechte Sprache verwenden?
    • Lässt sich die sexuelle Orientierung anhand der Stimme erkennen? Und welche Auswirkungen hat das?
    • Schwul sagt man nicht (und klickt man auch nicht an)! - Wie lässt sich der Straight Response Bias reduzieren?
    • "Zu schwul für Heteros, zu hetero für Schwule!" - Welche Erfahrungen von Diskriminierung und sozialem Ausschluss machen bisexuelle Menschen?
    • Doing Gender - Wie kann das eigene Geschlechtsempfinden beeinflusst werden?
    • Weiblichkeitsbedrohung - Was macht eine "richtige" Frau (nicht) aus?
    • Können Menschen wahrnehmen, wenn Männer in ihrer Männlichkeit bedroht wurden? Wenn ja, woran? Und was hat das für Effekte?
    • Achtung, Männlichkeit! Oder: Metaanalyse zu Masculinity Threat
    • Ist näseln schwul? Oder: Review zum Zusammenhang von sexueller Orientierung und Stimme
    • Ist hoch sprechen feminin? Oder: Review zum Zusammenhang von Maskulinität/Femininität und Stimme
    • Jacqueline oder Juna? Oder: Review zur Eindrucksbildung anhand von Vornamen

     

    Elena Ball & Dr. Claudia Niedlich

    • Welche Konsequenzen haben unterschiedliche Arten von Fehlern für nicht-prototypische Personen?
    • Wie werden Personen im Arbeitskontext bewertet, bei denen sich verschiedene soziale Kategorien überkreuzen (Geschlecht, sexuelle Orientierung, Herkunft, sozioökonomischer Status)

     

    Themen aus dem Bereich der Umweltpsychologie

     

    Prof. Dr. Gerhard Reese

    • Globalisierung und Identität
    • Globalisierung und nachhaltiges Verhalten
    • Einfluss sozialer Identität auf kollektive Wirksamkeit und Umweltverhalten
    • Virtual Reality & Naturwahrnehmung

     

    Dr. Claudia Menzel

    Aktuelle Informationen zu Abschlussarbeiten bei mir finden Sie hier.

    Aktuell ausgeschriebene Themen:

    • Rolle der Kunst in der Umweltkommunikation (z.B. Klimawandel, Umweltverschmutzung); zusammen mit Berend Barkela und Marie Johanna Trautmann (BA oder MA)
    • Replikationsstudie (Campuslabor): Erholungseffekte durch Foto- und Kunstpräsentation (BA)

    Generell betreue ich Arbeiten zu den folgenden Themenbereichen:

    • Wahrnehmung und Bewertung von verschiedenen (realen und virtuellen) Umwelten (z.B. Natur, Stadt)
    • Schönheitsempfinden und Erholungseffekte beim Betrachten von Natur- und Kunstbildern
    • Positive Einflüsse von Natur auf das Wohlbefinden (Emotionen, Stress, Erholung), sowie Mechanismen dahinter, und Einflüsse auf natur-/umweltschützendes Verhalten
    • Zusammenspiel von Präferenz und Erholung beim Betrachten von Natur und Stadt
    • Prädiktoren und Effekte von Naturverbundenheit und -erfahrungen
    • Plastik: (Problem-)Wahrnehmung, Interventionen

     

     

    Karen Hamann

    • Ich biete Bachelor- und Masterarbeiten zu dem Thema "Wirksamkeit im Umweltschutz" an. Dabei werden Interventionen zur Manipulation von wahrgenommener und gefühlter (kollektiver) Selbstwirksamkeit entwickelt und getestet. Konkrete Ideen sind eine Visionsfindung und eine Exploration der eigenen sozialen Netzwerke. Bereits abgeschlossene Arbeiten haben sich u.a. mit einer Motivationsrede und systemischen Fragen im Umweltschutz beschäftigt. Sowohl Online- oder Laborerhebungen als auch Feldstudien sind möglich.
    • Weitere potentielle Themen: Umweltaktivismus/Umweltengagement, positive Affekte/Emotionen, Spillover im Umweltkontext

     

    Dr. Laura Loy

    Achtung: Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten.

    • Entwicklung einer globalen Identität
    • Einfluss von Medien/Kommunikation auf eine globale Identität
    • Soziale und gesellschaftliche Wirkung von Yoga und Meditation (z. B. im Kontext nachhaltiger Entwicklung)
    • Kommunikation einer positiven Vision nachhaltiger Entwicklung

     

    Josephine Tröger 

    • Abschlussarbeiten nach Rücksprache zu Themen im Bereich Suffizienzorientierung und suffizienzorientiertes Handeln (siehe hier)

     

    Dr. Sven Kachel

    Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten. Anfragen bitte nur, wenn Sie im Wintersemester 2022/23 (oder folgende) ihre Abschlussarbeit schreiben wollen.

    • Ist Umweltschutz weiblich? Oder: Review zum Zusammenhang von  Geschlecht und Umweltverhalten
    • Welche Auswirkungen hat Barfußlaufen auf die Naturverbundenheit? (Empirische Studie)

     

      Themen aus dem Bereich der Wirtschaftspsychologie

       

      Prof. Dr. Melanie Steffens

      • Reagieren Frauen und Männer als Vortragende unterschiedlich auf ein abweisendes Publikum und warum?
      • Negatives Feedback geben: Gegenüber welchen Personen(Gruppen) fällt es Vorgesetzten besonders schwer? (Steffens/in Kooperation mit Prof. B. Wiese, Wirtschaftspsychologie, RWTH Aachen)

       

       Prof. Dr. Selma Rudert

      Achtung: Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten.

      • Gründe, Wahrnehmung und Konsequenzen sozialer Ausgrenzung in Organisationen
      • Wahrnehmung von Sozialer Vielfalt (Diversität) in Arbeitsteams

       

      Dr. Franziska Ehrke

      Achtung: Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten. Anfragen gerne wieder ab August 2021.

      • Diversity Management: Diversity-Trainings (oder einzelne Übungen) entwickeln und evaluieren (Fokus auf verschiedene Kontexte möglich, z.B. Gender, LGTBIQ*, oder Vielfalt allgemein).
      • Diversity in Teams: Wahrnehmung und Bewertung von Gruppenvielfalt? (Fokus zunächst auf Geschlecht und Hautfarbe geplant).

       

      Dr. Sven Kachel & Dr. Claudia Niedlich

      Aktuell keine weiteren Kapazitäten für Abschlussarbeiten. Anfragen bitte nur, wenn Sie im Wintersemester 2022/23 (oder folgende) ihre Abschlussarbeit schreiben wollen.

      • Hängen Führungseigenschaften und Stimme bei Frauen zusammen? Wenn ja, wie? Und lässt sich ein führungsstärkerer Eindruck durch ein Stimmtraining erzielen? (Empirische Studie oder Review)

       

      Elena Ball & Dr. Claudia Niedlich

      • Welche Konsequenzen haben unterschiedliche Arten von Fehlern für nicht-prototypische Personen?
      • Wie werden Personen im Arbeitskontext bewertet, bei denen sich verschiedene soziale Kategorien überkreuzen (Geschlecht, sexuelle Orientierung, Herkunft, sozioökonomischer Status)