Digitale Lehre gender- und diversitätsbewusst gestalten

Hochschuldidaktischer Online-Workshop

Die Diversität von Studierenden gehört zur Realität des Hochschulalltags. Teilnehmende in Lehrveranstaltungen bringen unterschiedliche Lebensrealitäten mit und haben unterschiedliche Perspektiven auf die Inhalte und Rahmenbedingungen ihres Studiums. Das hängt auch mit Erfahrungen von Diskriminierung und Privilegierung in gesellschaftlichen Ungleichheitsstrukturen zusammen. Diversitätsbewusste Lehre berücksichtigt die Vielfalt der Studierenden und folgt dem Ansatz der Antidiskriminierung. So können gute Lernbedingungen für alle gefördert werden.

Im Workshop setzen Sie sich mit verschiedenen Dimensionen gender- und diversitätsbewusster Lehre, wie Sprache, Methoden, Lehrinhalten und Rahmenbedingungen auseinander und lernen wichtige Prinzipien für gute Lehre kennen. Viele Aspekte der Präsenzlehre lassen sich auf die aktuelle Situation mit vorrangig digitaler Lehre übertragen, aber es gibt Besonderheiten wie z.B. die Vor- und Nachteile von asychnroner bzw. synchroner Lehre. In diesem Kurzworkshop sollen daher auch technische und didaktische Aspekte von Diversity in der digitalen Lehre diskutiert werden. Regelungen und Angebote der Universität Koblenz-Landau werden im Workshop thematisiert.  

Lernziele:

  • Reflexive Auseinandersetzung mit verschiedenen Dimensionen gender- und diversitätsbewusster (digitaler) Lehre
  • Entwicklung von Handlungsansätzen für die gender- und diversitätsbewusste(re) Gestaltung von (digitalen) Lehrveranstaltungen
  • Kennenlernen von Online-Ressourcen für die Planung und Durchführung gender- und diversitätsbewusster Lehre

Trainerin:

Melanie Bittner, Projektkoordinatorin der ‚Toolbox Gender und Diversity in der Lehre‘ an der Freien Universität Berlin, freiberufliche Trainerin für Gender, Diversity und Antidiskriminierungskultur.

Mehr Infos über Frau Bittner finden Sie HIER.

Anmeldung:

Teilnehmende: maximal 12 Personen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 01.10.2021 über diesen LINK zum Workshop an.

Der Workshop findet online über Zoom statt. Die Teilnehmer*innen erhalten den Link vorab per Mail.

Wann 08.10.2021
von 09:00 bis 13:00
Wo Online (Zoom)
Name
Kontakttelefon 06341/280 38431
Termin übernehmen vCal
iCal