Hochschuldidaktische Arbeitsstelle

Beratung – Weiterbildung – Unterstützung

Die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle dient dem Ziel, Ihnen die Lehrarbeit zu erleichtern und den Lernerfolg der Studierenden zu verbessern. In verschiedenen Angeboten für jedes Zeitbudget und jede Lernweise vermitteln wir Ihnen Kompetenzen und Wissen, die Ihnen helfen,

  • Ihre Lehre effektiver, erfolgreicher und nachhaltiger zu gestalten und
  • lehrebezogenen Stress zu reduzieren.

Sie sind gute Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (oder auf dem Weg dahin). Doch Wissenschaft zu betreiben ist etwas anderes, als Wissenschaft zu vermitteln. Ihre Forschungskompetenz auszubauen, haben Sie in Ihrer Stelle viel Gelegenheit; wir unterstützen Sie darin, auch Ihre Lehrkompetenz zu entwickeln.

Unsere Inhalte sind an Forschung und Good Practice orientiert und in Hochschullehre umsetzbar. Wir sind immer auf der Suche nach den für Sie hilfreichsten und nützlichsten Methoden, Konzepten und Tipps. Nutzen Sie unseren Service, sparen Sie sich Zeit und Stress und gewinnen Sie (noch) mehr Freude an der Lehre!

Was bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern besonders gut gefallen hat, können Sie hier nachlesen.

Tag der Lehre 2018

Wir laden Sie im November herzlich zu unserem ersten Tag der Lehre mit dem Motto "Motiviert Lehren - Motiviert Lernen" ein!

Holen Sie sich hier interessante neue Einsichten und Ideen, tauschen Sie sich mit anderen Lehrenden und Lernenden aus und verbringen Sie einen spannenden (halben) Tag mit uns. Am  30.11. am Campus Landau.

Hier finden Sie nähere Infos zum Tag der Lehre.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Team der HDA
Dr. Helge Batt – Kathrin Schmidt – Dr. Ina Mittelstädt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BMBF nt MoSAiK_Logo

 Das Vorhaben wird aus dem Programmbudget der 3. Phase des Hochschulpakts 2020 unter der Förderlinie "Programm für mehr Qualität in der Lehre" sowie aus der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (Projekt MoSAiK, Förderkennzeichen 01JA1605) gefördert.

 

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten liegt bei den Autorinnen.

Rechtliche Hinweise zu unseren Seiten