Service für Lehrende - Workshops und Schulungen

Die E-Learning-Einheit Landau bietet am Campus Landau in regelmäßigen Abständen Workshops zu unterschiedlichen Themen an. Die aktuellen Termine können Sie weiter unten auf der Seite einsehen. Die Anmeldung zu unseren Workshops erfolgt per E-Mail über die Adresse .

Wir bieten Ihnen Workshops zu folgenden Themen an:

 

OpenOLAT

Dieser Workshop richtet sich an Lehrende bzw. ihre Hilfskräfte, die noch keine größeren Erfahrungen mit OpenOLAT gesammelt haben. Wir bieten den Workshop je nach Nachfrage ein- bis zweimal pro Semester in der Regel im Rahmen der Orientierungswoche an. Die Inhalte des Workshops umfassen:

  • Anmeldung in OpenOLAT
  • Struktur, Navigation und Bedienung
  • Erstellen und Konfigurieren von Kursen und Gruppen
  • Kursbausteine: Überblick und Konfiguration
  • Buchungskonfigration und Passwortschutz

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Fortgeschrittenenworkshops sind solide OpenOLAT-Grundkenntnisse (z.B. nach Besuch des Grundlagenworkshops). Die Fortgeschrittenenworkshops finden in unregelmäßigen Abständen statt. Wenn Sie einen solchen Workshop für sich oder für Ihr Institut wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren. Zu folgenden Themen bieten wir Fortgeschrittenenworkshops an:

  • Durchführung von Tests, Selbsttests und Aufgaben
  • Durchführung von Umfragen und Evaluationen
  • Kommunikation und Kooperation
  • Grundlagen des Kursdesigns mit CSS
  • Arbeit mit Gruppen

Vermissen Sie ein Thema in unserem Workshopangebot? Sprechen Sie uns an und wir können das Thema gerne im Rahmen eines Wunschworkshops behandeln.

 

Mahara 

Dieser Workshop vermittelt die Grundlagen der Arbeit mit Mahara und mit elektronischen Portfolios. Wir bieten ihn einmal im Semester im Rahmen der Orientierungswoche an. Die Inhalte umfassen:

  • Was sind E-Portfolios und wie können sie eingesetzt werden?
  • Navigationsstruktur in Mahara
  • Hochladen und Erstellen von Artefakten
  • Erstellen eines E-Portfolios
  • Arbeit mit Gruppen und Gruppenportfolios

Wenn Sie Mahara in Ihrer Lehrveranstaltung einsetzen möchten, bieten wir gerne einen Workshop für Ihre Studierenden an, um ihnen den Umgang mit Mahara nahezubringen. Der Workshop dauert etwa 45-60 Minuten und kann in einer der ersten Sitzungen durchgeführt werden. Haben Sie Interesse an so einem Workshop, kontaktieren Sie uns bitte.

Elektronische Portfolios sind eine innovative Art, sich zu bewerben. Statt einer Standardbewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen können Sie sich mit Hilfe eines Bewerbungsportfolios auf eine ganz andere Art präsentieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Medien wie Videos oder Audiodateien in Ihre Bewerbung einzubinden. Workshops zum Erstellen von Bewerbungsportfolios bieten wir in unregelmäßigen Abständen an. Haben Sie Interesse an einem solchen Workshop, sprechen Sie uns bitte an.

 

Panopto und Videoeinsatz

Im Rahmen der Orientierungswoche bieten wir in jedem Semester einen Workshop zu unserer Videoplattform Panopto an. Der Workshop behandelt folgende Themen:

  • Navigationsstruktur
  • Erstellen und Freigeben von Ordnern
  • Hochladen, Bearbeiten und Freigeben von Videos
  • Videos erstellen mit dem Panopto-Recorder
  • Nutzung von Gruppen

Im hybriden Wintersemester 2021/2022 bieten wir statt des Panopto-Workshops diesen Workshop an. Behandelt werden folgende Themen:

  • Nutzung von BigBlueButton für hybride Lehrveranstaltungen
  • Nutzung von Panopto für hybride Lehrveranstaltungen und Streaming
  • Gerätesetup für Streamingszenarien

In diesem Workshop beleuchten wir, wie Sie Lehrvideos erstellen können. Dabei geht es nicht nur um technische, sondern auch um didaktische Aspekte der Videoproduktion. Wir bieten den Workshop in unregelmäßigen Abständen an. Haben Sie Interesse daran, sprechen Sie uns bitte an.

 

Neue Infoveranstaltungen 2022

Nach einem kurzen theoretischen Input zu den Möglichkeiten und Vorteilen von Blended Learning, laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Austausch über Ihre Erfahrungen, Pläne und Fragen in Bezug auf Ihre Lehre mit digitalen und präsenten Anteilen ein.

In Zusammenarbeit mit der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle.

Elektronische Klausuren werden am Campus Landau seit dem Wintersemester 2012/13 eingesetzt. Derzeit werden pro Semester etwa 25-30 E-Klausuren am Campus Landau angeboten. Über das Projekt DigiKompASS konnten wir unsere Kapazitäten zum Wintersemester 2021/22 deutlich erweitern. Zudem können wir nun nach ersten Pilotklausuren mit Hilfe des am Campus Landau entwickelten Videotools ViviAn (https://vivian.uni-landau.de) Videodiagnosen im Rahmen einer E-Klausur von den Studierenden durchführen lassen.

Die Informationsveranstaltung umfasst folgende Inhalte:

  • Allgemeine Informationen zu E-Klausuren
  • Vorteile einer E-Klausur
  • Ablauf einer E-Klausur
  • Videovingettenbasierte Diagnoseaufgaben in E-Klausuren mit ViviAn

 

Aktuelle Termine

Informationsveranstaltung: Angebote der E-Learning-Einheit Landau

19.04.22, 15:00-15:30 Uhr

20.04.22, 16:00-16:30 Uhr

21.04.22, 14:00-14:30 Uhr

Workshop: Grundlagen von OpenOLAT

20.04.22, 09:00-11:00 Uhr

Elektronische Klausuren am Campus Landau

20.04.22, 14:00-15:00 Uhr

Panopto-Grundlagenworkshop

21.04.22 09:00-11:00 Uhr

Workshop: E-Portfolios erstellen mit Mahara

21.04.22, 11:30-13:00 Uhr

Blended Learning - Wie wir unsere digitalen Lehrmaterialen
für die Präsenzlehre sinnvoll nutzen können

21.04.22, 14:30-16:00 Uhr

 

 

 


Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns je nach Anliegen über eine der folgenden E-Mail-Adressen. Gerne können Sie auch einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

21.10.2021, 10:00-13:00 Uhr