Profilbereich

Profilbereich

SmP - Studieren mit Profil 6 LP

Wahlfach

24 - 30 LP

Schlüssel-
kompetenzen

5 - 16 LP

Praxisanteil

10 - 16 LP

Studium
Generale

5 - 10 LP

 

${columns} Spaltendesign

Studieren mit Profil (SMP)

Um in der Fülle der Möglichkeiten im Zwei-Fach-Bachelor nicht den Überblick zu verlieren, werden die Studierenden von Beginn an durch das Team von "Studieren mit Profil" (SmP) begleitet und beraten. Dieses unterstützt durch Coachings, Workshops und persönliche Beratungsangebote die Studienverlaufsplanung und individuelle Schwerpunktsetzung.

Bei Coachings handelt es sich um vertrauliche Einzelgespräche, innerhalb derer gemeinsame Lösungen für studienbezogene, aber auch damit verbundene Anliegen und Fragen gesucht werden. Im Fokus stehen dabei die persönliche Zielfindung, die Reflektion individueller Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse und die berufliche Orientierung.

SmP-Koblenz:

Margarita Engelhardt
Tel. 0261 287 2961

Madeleine Stein
Tel. 0261 287 2964


Tel. 0261 287 2964

SmP-Landau:

Ines Obenauer
Tel. 06341 280 33238

Sophia Kuhs
Tel. 06341 280 33233

Annick Wilke
Tel. 06341 280 33280

Weitere Informationen zu "Studieren mit Profil" finden Sie hier.

 

Schlüsselkompetenzen

Der Begriff "Schlüsselkompetenzen" umfasst grundlegende persönliche Fähigkeiten, die sowohl für das Studium als auch das spätere Berufsleben einen hohen Nutzen beinhalten. Durch den Besuch von studien- und berufsbezogenen Schlüsselkompetenzkursen erwerben die Studierenden fachübergreifende Kompetenzen. Als Ergänzung zu fachbezogenem Wissen legt der Arbeitsmarkt besonderen Wert auf diese überfachlichen Fähigkeiten, die es den Studierenden ermöglichen, sich anzupasssen und selbst Neues zu erschließen. Schlüsselkompetenzen setzen also dort an, wo das Fachstudium aufhört. Darunter fallen z.B. Kurse wie wissenschaftliches Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, Präsentationskompetenz, Konfliktmanagement, Medienkompetenz, Bewerbertraining, Veranstaltungsmanagement etc.

2 Column Layout

Schlüsselkompetenzen Koblenz:

Tel: 0261 287 2957

Schlüsselkompetenzen Landau:

Liane Pöschus
Tel: 06341 280 33235

Weitere Informationen zu den Schlüsselkompetenzen finden Sie hier.

 

Praxisanteil

Der Studiengang sieht innerhalb des Profilbereichs mindestens ein fachbezogenes Praktikum vor. Die intensive Auseinandersetzung mit und das Kennenlernen von möglichen Berufsfeldern ist zentraler Baustein innerhalb des Studiengangs, um persönliche Präferenzen und Entwicklungsrichtungen festlegen zu können.

Die Studierenden suchen eigenständig ein Unternehmen/eine Einrichtung aus, in der sie ihr Praktikum absolvieren möchten. Die Praktikumsbetreuung erfolgt durch die Mitarbeiterinnen von "Studieren mit Profil".

 

Studium Generale

Das Studium Generale stellt einen individuellen Blick über den Tellerrand dar. Auf diese Weise haben die Studierenden die Möglichkeit, interdisziplinäre Kompetenzen zu erwerben und ihre Allgemeinbildung zu erweitern, indem sie neue oder fachvertiefende Veranstaltungen besuchen.

Studium Generale Koblenz:


Tel. 0261 287 2957

Weitere Infos

Studium Generale Landau:

Liane Pöschus
Tel. 06341 280 33235

Weitere Infos

 

 

Modulbeschreibungen des Profilbereichs

 

 

Wahlfach

Im Rahmen des Profilbereichs sollten Sie sich bis zum dritten Semester für ein Wahlfach entscheiden. Dieses kann entweder fachvertiefend oder thematisch unabhängig von der Wahl der Basisfächer gewählt werden. In Ihrem Wahlfach erbringen Sie zwischen 24 und 30 Leistungspunkte.

Bitte beachten Sie bei der Auswahl, dass nicht alle Wahlfächer frei kombinierbar sind (siehe Tabelle). Ausführliche Informationen zu den Modulen und Inhalten der Wahlfächer finden Sie im Anhang der Prüfungsordnung.

Sie können sich für die folgenden Wahlfächer entscheiden:

Koblenz

Anglistik (1 oder 2)*

  • WF1 nicht in Kombination mit BF Anglistik, WF2 nur mit BF Anglistik

Diversity Management (1 oder 2)*

  • WF1 nur in Kombination mit BF Psychologie oder Soziologie, WF2 nicht mit BF Psychologie oder Soziologie

Geschichte

  • Nur mit Basisfach Geschichte
Informatik für Informationsmanager

Interkonfessionelle Theologie

  • Nicht in Kombination mit BF Evangelische oder Katholische Theologie

Mathematik

  • Nicht in Kombination mit dem BF Mathematik

Musikwissenschaft

  • Nicht in Kombination mit BF Musikwissenschaft

Physik (Grundlagen der Physik)

  • Nicht in Kombination mit BF Basiswissen Physik oder BF Experimentelle und theoretische Physik

 

Physik (Physik in der Praxis)

  • Nur in Kombination mit BF Experimentelle und theoretische Physik

Umweltpsychologie (1 oder 2)*

  • WF1 nur mit BF Psychologie oder Soziologie, WF2 nicht mit BF Psychologie oder Soziologie

Sozioprudenz

Sportwissenschaft

  • Sportabzeichen und ärztliche Sporttauglichkeitsbescheinigung erforderlich

Landau

Allgemeine Erziehungswissenschaft

  • Nicht in Kombination mit BF Allgemeine Erziehungswissenschaft

Pädagogik der frühen Kindheit

  • Nur in Kombination mit BF Allgemeine Erziehungswissenschaft

Betriebspädagogik/ Personalentwicklung

  • Nicht in Kombination mit dem BF Betriebspädagogik/Personalentwicklung

Geographie: Landnutzungskonflikte

  • Nicht in Kombination mit dem BF Soziologie

Interkulturelle Bildung

  • Nur in Kombination mit mindestens einem der folgenden BF: Allgemeine Erziehungswissenschaft, Betriebspädagogik/Personalentwicklung, Philosophie, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft

Katholische Theologie

  • Nicht in Kombination mit BF Katholische oder Evangelische Theologie

Kultur, Medien und Kommunikation

  • Nicht in Kombination mit dem BF Soziologie

Mathematik für Anwender

  • Nicht in Kombination mit BF Mathematik
Nachhaltigkeitsmanagement

Politikwissenschaft: Europäisierung und Globalisierung

  • Nicht in Kombination mit dem BF Politikwissenschaft

Soziologie

  • Nicht in Kombination mit dem BF Soziologie

Umweltchemie

  • Nicht in Kombination mit BF Umweltchemie

BWL

  • Nicht in Kombination mit BF Wirtschaftswissenschaften

VWL

  • Nicht in Kombination mit BF Wirtschaftswissenschaften

 

* Dieses Wahlfach wird in zwei Varianten mit unterschiedlichen Inhalten angeboten.

Stand: April 2019, vorbehaltlich Änderungen des Fächerangebots

 

Auslandssemester

Der Studiengang eröffnet die Möglichkeit, eine Zeit lang im Ausland zu studieren. Erleichtert wird dies durch ein so genanntes Mobilitätsfenster, durch welches ein Auslandssemester, unabhängig von der Wahl der Fächer, in den Studienverlauf integriert werden kann. Informationen zur Auswahl einer geeigneten Universität sowie zu Stipendien, Erasmus und anderen Finanzierungsmöglichkeiten liefern das Akademische Auslandsamt Koblenz und Landau.

Eine Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen ist grundsätzlich möglich, muss jedoch im Einzelfall geprüft werden. Neben der Anerkennung von Leistungen in den Basisfächern können Teile des Profilbereichs durch ein Auslandssemester ersetzt werden.