Florian Gigl

Doktorand (Graduiertenkolleg Unterrichtsprozesse (UpGrade))
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Dissertationsprojekt

"Kontextualisiertes Problemlösen im Physikunterricht" (Arbeitstitel)

 

Aktuelle Publikationen:

 

Gigl, F., Löffler, P., Cauet, E., Kauertz, A. (2017, September). Komplexe Problemlösefähigkeit von Lernenden in der Physik. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Regensburg.

Gigl, F., Löffler, P., Cauet, E., Kauertz, A. (2017, August). Developing Physics Students‘ Problem Solving Ability: How Do Physics Lessons Contribute? Posterbeitrag auf der ESERA Conference 2017 der European Science Education Research Association (ESERA), Dublin.

Gigl, F., Löffler, P., Pozas, M., Kauertz, A. (2017). Genderspezifische Auswirkungen von Kontext in Physik-Problemlösetests. In C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Jahrestagung in Zürich 2016 (Bd. 37, S. 708-711). Regensburg: Universität Regensburg. Verfügbar unter: http://gdcp.de/images/tagungsbaende/GDCP_Band37.pdf

Gigl, F., Cauet, E., Kauertz, A. (2017). Problemlösen im Physikunterricht: Lerngelegenheiten und Assessment?  In C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Jahrestagung in Zürich 2016 (Bd. 37, S. 182-185). Regensburg: Universität Regensburg. Verfügbar unter: http://gdcp.de/images/tagungsbaende/GDCP_Band37.pdf

 

Weitere Publikationen siehe Publikationsliste.

Externe Plattformen für Publikationen