Fachdidaktische Forschung - inspiriert durch und relevant für Schule und Bildungsadministration

Prof. Dr. Peter Labudde

Fachdidaktische Forschung - inspiriert durch und relevant für Schule und Bildungsadministration

 

In den zurückliegenden 50 Jahren haben sich die Fachdidaktiken weltweit je länger je mehr als wissenschaftliche Disziplinen und Forschungsfelder etabliert. Das gilt in hohem Maße auch für den deutschen Sprachraum. Der Gewinn an Wissenschaftlichkeit auf der einen Seite kann zu fehlendem Praxisbezug auf der anderen Seite führen. Im Zentrum des Vortrags steht die Frage, wie fachdidaktische Forschungsergebnisse für Schule und Bildungsbehörde relevant werden bzw. umgekehrt wie diese Institutionen fachdidaktische Forschung und Entwicklung beeinflussen.

 

Anhand konkreter fachdidaktischer Projekte wird zum einen gezeigt wie sich Ergebnisse für die Praxis nutzbar machen lassen, sei es in den Projekten selbst z.B. in Modellversuchen, sei es in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen bzw. in Unterrichts- und Schulentwicklung. Zum anderen wird diskutiert, wie bildungspolitische Fragen und Entscheide die fachdidaktische Arbeit beeinflussen, z.B. in den Bereichen Kompetenzmodelle, Bildungsstandards oder Bildungsmonitoring.

Die zur Illustration präsentierten Projekte stammen aus dem Zentrum Naturwissenschafts- und Technikdidaktik der Pädagogischen Hochschule in der Nordwestschweiz. Beschrieben werden u.a. der Modelversuch SWiSE (Swiss Science Education / Naturwissenschaftliche Bildung Schweiz), das mobile Lernlabor, Leistungsstandards und -checks, das Wahlpflichtfach MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), Diagnosewerkzeuge für den Kompetenzbereich Ordnen-Strukturieren-Modellieren. Die Beispiele sind so gewählt, dass sie auch Kollegen/innen, welche nicht aus den Naturwissenschaftsdidaktiken stammen, ansprechen sollten.

 



 

Im Rahmen der Ringvorlesung "Lehren und Lernen" lädt das DFG-Graduiertenkolleg Unterrichtsprozesse zu einem Vortrag von Prof. Dr. Peter Labudde (Fachhochschule Nordwestschweiz) „Fachdidaktische Forschung - inspiriert durch und relevant für Schule und Bildungsadministration” ein.

Die Veranstaltung findet am 19. Januar 2016 von 16:00 – 18:00 Uhr im Konferenzraum (blauer Aufgang), Gebäude CI, Fortstraße 7 statt.

Wann 19.01.2016
von 16:00 bis 18:00
Wo Konferenzraum (blauer Aufgang), Gebäude CI, Fortstraße 7
Name Prof. Dr. Peter Labudde (Fachhochschule Nordwestschweiz)
Termin übernehmen vCal
iCal