Integration und Bildung: Bedingungen des schulischen Erfolgs von Heranwachsenden aus Einwandererfamilien

Prof. Dr. Petra Stanat (HU Berlin)

Über die Situation von Kindern und Jugendlichen aus Einwandererfamilien im deutschen Bildungssystem war aufgrund der schlechten Datenlage lange Zeit wenig bekannt. Da die Schulstatistik ausschließlich die Nationalität der Schülerinnen und Schüler erfasste, ließ sich bis vor zehn Jahren nicht einmal bestimmen, wie hoch der Anteil der Heranwachsenden aus zugewanderten Familien insgesamt war. Dies änderte sich erst mit der Teilnahme Deutschlands an internationalen Schulleistungsstudien, die den Migrationshintergrund anhand des Geburtslands der Schülerinnen und Schüler und ihrer Eltern erfassen. Inzwischen liegen einige wichtige Erkenntnisse zur Frage vor, welche Faktoren die Entwicklung des schulischen Erfolgs von Heranwachsenden aus Einwandererfamilien beeinflussen. Diese Erkenntnisse werden im Vortrag vorgestellt und diskutiert. Dabei werden verschiedene Ebenen des schulischen Systems in den Blick genommen, die für die Entstehung und Reduktion von migrationsbezogenen Disparitäten im Bildungssystem wichtig sind.

 

Wann 14.05.2012 16:00 bis
15.05.2012 18:00
Wo großer Konferenzraum, blauer Aufgang, EG
Termin übernehmen vCal
iCal
abgelegt unter: