Pressemitteilungen

Pressemitteilungen
10.12.2019

Grundwasserschutz: Chinesische Delegation zu Besuch am Campus Landau

Zwei Tage lang hatte die Universität in Landau Besuch aus Fernost: Neun Experten vom Institut für Gewässerschutz und Gewässerforschung der Provinz Shandong im Nordosten Chinas informierten sich gestern und heute über die Forschungsaktivitäten und Anwendungsfelder des Instituts für Umweltwissenschaften und des Instituts für Grundwasserökologie IGÖ GmbH, einer Ausgründung aus der Landauer Universität.

weiterlesen
04.12.2019

Gemeinsam in Richtung selbstständige Universität: Hochschulwahl an der Universität Koblenz-Landau

Die Hochschulwahlen der Universität Koblenz-Landau fanden am 3. und 4. Dezember 2019 am Campus Koblenz statt. Hierbei werden auch die Weichen für zukünftige selbstständige Universität Koblenz gesetzt.

weiterlesen
14.11.2019

Universität Koblenz-Landau in der Spitzengruppe der effizientesten Universitäten Deutschlands

Von 70 deutschen Universitäten erreicht die Universität Koblenz-Landau in ihrer Effizienz den sechsten Platz. Dies ergibt eine Studie des Münchner ifo Instituts um deren Leiter und Wirtschaftswissenschaftler Dr. Klaus Wohlrabe.

weiterlesen
13.11.2019

Kooperatives Forschungskolleg CerMaProS stellt sich der Region Koblenz vor

Die Auftaktveranstaltung des „Max-von-Laue Institute of Advanced Ceramic Material Properties Studies" (CerMaProS) fand im feierlichen Rahmen mit rund 100 geladenen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik statt.

weiterlesen
11.11.2019

Erfolgreiche Gleichstellungsarbeit: Erneute Förderung im Professorinnenprogramm

Zum dritten Mal erhält die Universität Koblenz-Landau eine Förderung durch das Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder. Das eingereichte Gleichstellungszukunftskonzept überzeugte ein Gutachtergremium, dessen Entscheidung am 8. November bekanntgegeben wurde. In den kommenden fünf Jahren kann die Universität nun bis zu drei Professorinnen fördern und Maßnahmen zur Verbesserung der Gleichstellung ausbauen.

weiterlesen
07.11.2019

Stiftungsprofessur zur Informatikdidaktik der Carl-Zeiss-Stiftung

Eine Stiftungsprofessur für Informatik und ihre Didaktik wird am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau neu eingerichtet. Gefördert wird sie mit 2,8 Millionen Euro von der Carl-Zeiss-Stiftung.

weiterlesen
06.11.2019

27. Koblenzer Hochschulpreis durch Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Koblenz verliehen

Drei Absolventen der Universität Koblenz-Landau ausgezeichnet

weiterlesen
05.11.2019

Pfälzisches Lehrerwaisenstift fördert zwei Forschungsprojekte am Campus Landau

Das Pfälzische Lehrerwaisenstift fördert zwei didaktische Forschungsprojekte an der Universität in Landau. Die in Kaiserlautern ansässige Stiftung zur Förderung der Bildung und Erziehung in Rheinhessen-Pfalz unterstützt im Jubiläumsjahr ihres 150-jährigen Bestehens einmalig verschiedene Bildungseinrichtungen in Landau, wo die Stiftung 1869 gegründet wurde. An der Universität in Landau werden die Projekte „Schulanfänger beim Mathematiklernen begleiten“ und „LIFT: Lernen, Informieren, Fördern und Tun – auf dem Weg ins MINT-Studium“ mit jeweils 5.000,- Euro gefördert.

weiterlesen
31.10.2019

Artensterben: Mitverursacht durch unzureichende Prüfung von Pestiziden?

Pflanzenschutzmittel oder Pestizide, wie sie in der Landwirtschaft eingesetzt werden, sind doch nicht so sicher wie oftmals behauptet. Sie sind daher auch für den Rückgang von Insekten und Vögeln in der Agrarlandschaft verantwortlich. Trotz eines enormen Aufwands bei der Prüfung der Umweltauswirkungen von Pestiziden für die Zulassung werden dabei die Praxisbedingungen nicht berücksichtigt. Dies kritisieren Carsten Brühl vom Institut für Umweltwissenschaften Landau und Johann Zaller von der Universität für Bodenkultur Wien in einem frei zugänglichen Meinungsartikel in der Fachzeitschrift „Frontiers in Environmental Science“.

weiterlesen
28.10.2019

Polytechnik-Preis: Dritter Platz für Landauer Professor der Chemiedidaktik

Professor Dr. Björn Risch, Leiter der AG Chemiedidaktik am Campus Landau, wurde zusammen mit Dr. Markus Scholz von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg für ihr didaktisches Konzept „NachHLtig – Inklusive Bildungsangebote für heterogene Lerngruppen im Kontext Nachhaltigkeit“ mit dem dritten Platz (5.000,- Euro) des Polytechnik-Preises 2019 ausgezeichnet. Der Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für Fachdidaktiker in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

weiterlesen
Weitere Meldungen