Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen
12.05.2021

Projekt BIOEFFEKT auf der Woche der Umwelt

Das Projekt BIOEFFEKT der Universität in Koblenz wurde für die Woche der Umwelt (WdU) 2021 als Beitrag von einer seitens des Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier zur WdU eingesetzten Fachjury ausgewählt. Die WdU ist eine Initiative des Bundespräsidenten und wird in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) veranstaltet. Mehr als 150 Aussteller präsentierten dort ihre Projekte.

weiterlesen
12.05.2021

Erfolgreicher Tag der offenen Tür für Studieninteressierte

Über 700 Studieninteressierte informierten sich via Live-Stream und zahlreiche Beratungsangebote über die Studiengänge und Serviceangebote der Universität in Koblenz.

weiterlesen
11.05.2021

„Code4Nature“ – Projekt für den BuGa-Ideenwettbewerb 2029

Mit dem innovativen Projekt „Code4Nature“ bewarben sich das Ada-Lovelace-Projekt (ALP) der Universität in Koblenz und die Wald-Ökostation der Stadt Koblenz erfolgreich beim BuGa-Ideenwettbewerb 2029 des Transferteams der Universität in Koblenz.

weiterlesen
06.05.2021

Universität Koblenz-Landau erforscht Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung

Welche Faktoren und Merkmale begünstigen oder unterbinden Langzeitfolgen nach einer Covid-19 Infektion? Zur Erforschung dieser Frage führt die Universität Koblenz-Landau aktuell eine Studie durch. Dafür sucht sie Menschen, deren Beginn der Covid-19-Erkrankung nicht länger als drei Monate zurückliegt.

weiterlesen
06.05.2021

BUGA 2029 – Zweite Runde des Förderwettbewerbs startet

Die Universität in Koblenz fördert innerhalb des Ideenwettbewerbs „Nachhaltigkeit im Rahmen der BUGA 2029“ wieder Projekte von Tandems, bestehend aus regionalen sowie universitären Akteuren, in der Region des Welterbes Oberes Mittelrheintal (WOM). Konzepte können bis 11. Juni 2021 an der Universität eingereicht werden.

weiterlesen
04.05.2021

Sie trifft eher Jüngere und macht depressiv: Was soziale Ausgrenzung im Alltag auslösen kann

Menschen grenzen andere aus. Das ist ein allgegenwärtiges Verhalten und kann in vielen Bereichen auftreten. In einer großen Befragungsstudie hat ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau, Mannheim und Basel erlebte soziale Ausgrenzung erstmals im Alltag und über einen längeren Zeitraum untersucht. Die Forschenden wollten herausfinden, welche Faktoren es mehr oder weniger wahrscheinlich machen, dass Menschen in ihrem Alltag ausgegrenzt werden und welche langfristigen Konsequenzen Ausgrenzung nach sich zieht. Die zentralen Ergebnisse der Studie: Jüngere Erwachsene erleben mehr Ausgrenzung als ältere und ein verstärktes Maß an erlebter sozialer Ausgrenzung macht es wahrscheinlicher, in den darauffolgenden Jahren an Depression zu erkranken.

weiterlesen
29.04.2021

Koblenzer Kinder-Uni startet digital

Die Kinder-Uni Koblenz, ein Kooperationsprojekt der Universität in Koblenz und der Hochschule Koblenz, startet am 4. Mai 2021 digital. Die Angebote richten sich an Schüler von sechs bis zwölf Jahren. Sie sind sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist über www.kinderuni-koblenz.de möglich, die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.

weiterlesen
28.04.2021

Mit der Kinder-Uni-Rallye auf Entdeckungstour in Landau

weiterlesen
27.04.2021

Neuer Professor am Fachbereich Informatik

Dr. Dennis Riehle ist seit dem 1. April 2021 Juniorprofessor und Leiter der Forschungsgruppe Wirtschaftsinformatik und Smart Data am Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik der Universität in Koblenz. Zudem leitet der 31-Jährige das Enterprise-of-Things-Lab, das sich mit neuartigen Technologien und Informationsinfrastrukturen im Bereich des Internet of Things (IoT) beschäftigt.

weiterlesen
27.04.2021

Corona-Studie zu Einstellung gegenüber Immunisierung

Eine deutschlandweite, repräsentative Erhebung zur Problematik der Corona-Pandemie und insbesondere zur Einstellung gegenüber der Immunisierung gegen das Corona-Virus wurde am Institut für Psychologie der Universität in Koblenz unter der Leitung von Katharina Henk und Julia Miczka durchgeführt. Beeindruckend ist, dass sich 70 Prozent der befragten Personen gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen.

weiterlesen
Weitere Meldungen