Sozial- und Kommunikationswissenschaften (Bachelor of Arts)

 

Informationen
Wie entwickeln sich moderne Gesellschaften in einer immer komplexer werdenden, sich ständig ändernden Welt? Wie funktionieren Medien, Politik, Wirtschaft und Kommunikation und wie wirken sie sich auf das alltägliche Leben aus? Diesen Fragen widmet sich der Bachelorstudiengang Sozial- und Kommunikationswissenschaften aus interdisziplinärer Perspektive. Im Studium werden die Grundlagen von Soziologie, Politik-, Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften vermittelt. Der Studiengang ist in dieser Fächerkombination einzigartig in Deutschland. Er eignet sich für Studierende, die sich für vernetztes Denken und Hinterfragen begeistern und den gesellschaftlichen Wandel erforschen wollen. Sie erhalten zudem eine fundierte Ausbildung in Forschungsmethoden.
                                        

Der Studiengang ist durch ZEvA bis 30.09.2021 akkreditiert.

Inhalte und Aufbau des Studiengangs

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und schließt mit dem Bachelor of Arts ab. Das Studium gliedert sich in fünf Bereiche:

  • sozialwissenschaftliche Grundlagen und Schlüsselkompetenzen
  • Grundlagen der sozialwissenschaftlichen Kerndisziplinen (Politikwissenschaft, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Kommunikationswissenschaft)
  • vertieftes Studium eines der drei berufsqualifizierenden Felder der Sozialwissenschaften. Zur Auswahl stehen die Profile "Arbeit-Bildung-Wirtschaft", "Politik-Bildung-Institutionen" und "Kommunikation-Medien-Politik"
  • sechswöchiges Praktikum, das in den Semesterferien - idealerweise im Laufe des dritten und vierten Semesters - absolviert wird
  • Bachelorarbeit (im sechsten Semester)

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Studienbeginn

  • Wintersemester

Bewerbungsschluss

  • 15. Juli

Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Bitte informieren Sie sich über das gesonderte Bewerbungsverfahren unter International.

 

zum Bewerbungsportal

Welche Perspektiven bieten sich nach dem Bachelorstudiengang?


Der Studiengang vermittelt analytische und methodische Kompetenzen, um komplexe Sachverhalte erfassen und angemessene Problemlösungen zu aktuellen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen erarbeiten zu können. Absolventinnen und Absolventen haben  spannende berufliche Perspektiven in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Verbänden oder NGO's.

Mögliche Tätigkeitsfelder sind:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Interne Organisationskommunikation
  • Kommunikations- und Medienforschung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Politikforschung und -beratung
  • Kommunikations-, Medien- und Kulturmanagement
  • Wirtschaftsförderung
  • Personalführung und Personalmanagement

 

Ein Abschluss des Bachelorstudiengangs ermöglicht Ihnen außerdem die Aufnahme des Masterstudiengangs "Sozial- und Kommunikationswissenschaften (M.A.)".

Jetzt bewerben!

Jetzt bewerben!

 

Abschluss Bachelor of Arts
Sprache Deutsch
Studienort Campus Landau
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsschluss 15. Juli
Studiendauer 6 Semester
Zulassungs-
beschränkungen
keine
Kontakt

Studienbüro

Marie-Curie-Straße 5a, 1. OG


Tel. 06341 280 37340

Studienberatung

Marie-Curie-Straße 5a, 1. OG, R 102

Ralf Bauer

Tel. 06341 280 37164

Fachstudienberatung


Termine und Fristen

Bewerbungszeitraum

Sommersemester:
Bewerbungen sind nur zum Wintersemester möglich

Wintersemester:
Ca. Mitte Juni bis 15. Juli

 

Vorlesungszeiten:

Sommersemester 2019:
08.04.2019 bis 20.07.2019

Wintersemester 2019/2020:
21.10.2019 bis 15.02.2020

 
 

Beratungstermin vereinbaren

Hinweise zum Datenschutz: Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit Absenden des Formulars erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.