Transferteam der Uni in Koblenz

Das Transferteam der Uni in Koblenz ist Vermittler und Impulsgeber zwischen Wissenschaft und Akteuren aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Umwelt. Unser Ziel ist eine Intensivierung des Wissens- und Technologietransfers sowie der Ausbau von Netzwerken und Clustern in und für die Universität in Koblenz. Die stärkere Vernetzung und Sichtbarkeit in der Region werden gezielt ausgebaut und so nicht nur die Leistungsfähigkeit der Universität gestärkt, sondern auch regionale Herausforderungen mit Hilfe einer partizipativer und interdisziplinäreren Transferkultur angegangen.

Header Image

 

                                               Dr, Miriam Voigt & Dr. Inka Engel

Netzwerken

Identifikation, Akquisition und Pflege von Kooperationen mit regionalen Akteuren und Netzwerken. Ansprechpartnerin: Dr. Miriam Voigt

Kooperationen und Wissenstransfer

Identifikation, Akquise universitätsinterner Transferprojekte, Vernetzung der universitären Akteure mit externen Partner*innen. Ansprechpartnerin: Dr. Miriam Voigt

Transferforschung

Leitung transferorientierter Drittmittelprojekte, Koordination von Citizen Science-Projekten, Veröffentlichungen. Ansprechpartnerin: Dr. Inka Engel

Interne Unterstützung

Förderung der interdisziplinären Kooperationen und Vernetzung der Uniakteure. Ansprechpartnerin: Dr. Inka Engel

Verwaltung und Organisation

Schnittstelle und Zusammenarbeit mit der Hochschulleitung sowie mit den Gremien, Fachbereichen und Zentralen Einrichtungen der Universität. Ansprechpartnerin: Dr. Miriam Voigt

Nachhaltigkeit

Leitung eigener Transferprojekte, Organisation von nachhaltigen Aktionen am Campus, Kommunikation zum Netzwerk DG HochN. Ansprechpartnerin: Dr. Miriam Voigt

Meldungen
30.05.2022

Filmvorführung zum Thema Glück

In Zusammenarbeit mit der Universität in Koblenz zeigt das Koblenzer Kinocenter Odeon-Apollo am Donnerstag, 2. Juni 2022, eine besondere Vorstellung des Films „Glück auf einer Skala von 1 bis 10“.

weiterlesen
Weitere Meldungen
Termine
13.10.2022

Workshop "Organisatorische Netzwerkforschung und Transfer"

Workshop des Arbeitskreises Organisatorische Netzwerkforschung der Deutschen Gesellschaft für Netzwerkforschung Der Workshop des Arbeitskreises „Organisatorische Netzwerkforschung“ der DGNet findet dieses Jahr an der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz statt. Sowohl Mitglieder der Gesellschaft als ausdrücklich auch weitere Interessentinnen und Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen, Beiträge zur organisatorischen Netzwerkforschung im Allgemeinen und zu unserem diesjährigen Rahmenthema „Transfer“ einzureichen.
Campus Koblenz
weitere Informationen
Weitere Termine
Weitere Transferangebote des Campus Koblenz