Stadt und Campus Koblenz - Region Mittelrhein

Koblenz ist die größte Stadt im Norden von Rheinland-Pfalz, mit knapp 110.000 Einwohnern die viertgrößte dieses Bundeslandes und eines seiner fünf Oberzentren. Die Stadt ist das wirtschaftliche Zentrum der Region Mittelrhein und insbesondere geprägt von der Banken- und Versicherungswirtschaft, Behörden, Kliniken und der Logistikbranche sowie der Maschinen- und Autozulieferindustrie. Besondere Entwicklungspotentiale der Region bieten die Informationstechnologie sowie die Branchen der Metall-, Keramik- und Kunststoffindustrie.

In Koblenz hat die Universität eine moderne Campusanlage im Stadtteil Metternich - in unmittelbarer Nähe zur Mosel. Hier wird an vier Fachbereichen gelehrt und geforscht. Das wissenschaftliche Profil des Campus prägen die Bildungs-, Geistes-, Kultur- und Naturwissenschaften sowie die Informatik. Wenn Sie mehr wissen oder kooperieren wollen, dann wenden Sie sich an den zentralen Ansprechpartner für den Wissenstransfer am Campus Koblenz. Weitere thematische Ansprechpartner finden Sie in der Darstellung der drei Transfercluster.

Die Universität ist regional im Wissenstransfer engagiert. Sie ist Mitglied der Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Koblenz, der Initiative Region Mittelrhein, sowie der beiden Innovationsclustern IT.Stadt Koblenz und Metall-Keramik-Kunststoff (IMKK). Außerdem ist sie Partner im Institut für Medizintechnik und Informationsverarbeitung Mittelrhein und pflegt regionale Partnerschaften mit Bildungs- und Kultureinrichtungen.

Ansprechpartner Transfer
  N. N.
Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit
  Dr. Birgit Förg
Transferverbünde Koblenz - Region Mittelrhein