Genderforschungstag 2016

Am 30.11.2016 richtet die Graduiertenschule Genderforschung (GGf) aus Anlass ihrer feierlichen Eröffnung in Kooperation mit dem Frauenbüro Campus Koblenz den Genderforschungstag 2016 aus. Veranstaltungsort ist der Campus Koblenz, D 238/D 239.

Der Forschungstag greift genderbezogene Fragestellungen auf und bietet einen geeigneten Rahmen für disziplinübergreifenden Austausch:

Neben einer offenen Poster-Session, die den Promovierenden und Postdocs der Universität Koblenz-Landau die Präsentation der eigenen Forschungsarbeiten im Bereich Gender ermöglicht, findet ein Roundtable unter dem Motto Synergien schaffen statt. In diesem Programmpunkt werden Gespräche forciert, die Anstöße zu (campusübergreifender) Zusammenarbeit geben bzw. kooperative Forschungsprojekte im Bereich der Genderforschung initiieren bzw. weiterführen.

Außerdem sind zwei Gastvorträge vorgesehen, die Bereiche der Genderforschung aus unterschiedlichen Disziplinen beleuchten. Es freut uns besonders, Ihnen als Vortragende vorstellen zu können:

Frau Dr. Ladan Rabahri spricht zu Classic and Modern Discourses of Sexuality in the Middle East. Inhalte des Vortrags können Sie dem ABSTRACT entnehmen.

Herr Prof. Dr. Ralph Poole spricht zu Gewalt von und gegen Männer. Herausforderungen der Men’s Studies. Inhalte des Vortrags können Sie dem ABSTRACT entnehmen.

Die Veranstaltung findet am Campus Koblenz im D Gebäude (Raum 238/239) statt. Informationen zur Anreise sowie einen Campusplan können Sie  folgendem Link entnehmen: ANREISE

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für den Genderforschungstag 2016 an. Die Teilnahme steht allen offen und ist kostenlos, der Besuch einzelner Vorträge ist möglich. Sollten Sie sich kurzfristig (auch unangemeldet) zur Teilnahme entschließen, sind Sie ebenfalls herzlich willkommen.

Zur Anmeldung

Call for Posters

Wir möchten alle Promovierenden und Postdocs der Universität Koblenz-Landau sehr herzlich dazu einladen, am Genderforschungstag ihre Forschungsvorhaben mit einem Poster vorzustellen. Informationen zu Bedingungen der Teilnahme, Anmeldefrist und Prämierung des besten Posters können Sie dem Call entnehmen:

Call for Posters