Studienbüro Campus Koblenz

Wir sind die erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um das Studium an der Universität Koblenz- Landau, Campus Koblenz.
Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen zu dem Ablauf des Bewerbungsverfahrens, dem Studienangebot der Einschreibung und Rückmeldung, der Exmatrikulation, der Anwendung von KLIPS, "Erste-Hilfe“ für verspätete Studieneinsteiger, dem Aufbau des Bachelor- und Masterstudiengangsystems und zu Allem was sonst noch unklar ist!
Außerdem finden Sie bei uns: viele Info-Flyer, einen Helpdesk mit Internetzugang, Formulare für den Uni-Alltag, ein „weißes“ Brett mit Info-Aushängen für (und von) Studenten und freundliche Mitarbeiter die Sie gerne unterstützen möchten!

Wann wende ich mich an das Studienbüro?

ACHTUNG: Im April  sind wir montags nur vormittags von 9 - 12 Uhr zu erreichen - mittwochs entfällt die Sprechstunde im April komplett.

Am Donnerstag, 04. Mai 2017 ist das Studienbüro nicht besetzt.

${columns} Spaltendesign

 

Kontaktdaten

Emil-Schüller-Str. 12
1. OG, Raum 124 / 56068 Koblenz

Tel.: 0261/287-1607
Fax: 0261/287-1608

E-Mail: studienbuero@uni-koblenz.de

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
und  14:00 - 16:00 Uhr

 

Weitere Links zu unseren Service-Einrichtungen finden Sie nachfolgend:

 

Das zugrunde liegende Vorhaben wurde mit Mitteln
des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
unter dem Förderkennzeichen 01PL17054 gefördert.
Die Verantwortung für den Inhalt dieser
Veröffentlichung liegt beim Autor.

Meldungen
25.04.2017

Institut WeST baut Studiengangs-Kooperation mit chinesischen Universitäten aus

Das Institute for Web Science & Technologies war im April zu Gast in der Provinz Fujian in China. Dr. Ulrich Wechselberger, Geschäftsführer am Institut WeST, besuchte die Universität Fuzhou und die Fujian-Universität für Landwirtschaft und Forstwesen in Fuzhou. Gegenstand waren die gemeinsamen 1+2-Studiengänge in Web Science und Informatik, bei denen die Studierenden ein Jahr in China und zwei Jahre in Deutschland studieren und dabei sowohl einen deutschen als auch chinesischen Masterabschluss erlangen.

weiterlesen
24.04.2017

Sebastian Wegen erhält den Förderpreis des VDI

Jedes Jahr verleiht der Mittelrheinische Bezirksverein im Verein deutscher Ingenieure (VDI) eine Auszeichnung für exzellente Abschlussarbeiten von Absolventen hiesiger Hochschulen. "Wir wollen damit den Nachwuchs fördern und zugleich zeigen, welche wissenschaftliche Innovationskraft in unserer Region steckt", so der 1. Vorsitzende, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jürgen R. Dietrich (MBM). Über den Förderpeis, der in feierlicher Runde verliehen wurde, konnte sich auch ein Absolvent der Universität Koblenz-Landau freuen.

weiterlesen
20.04.2017

Fachseminar „Gewässerökologie für Naturschützer“ an der Nister

Zum dritten Mal innerhalb eines Jahres wurde der Fluss Nister bei Stein-Wingert zum Studienobjekt für Mitarbeiter des haupt- und ehrenamtlichen Natur- und Gewässerschutzes. Mehr als 30 Fachleute aus der Wasserwirtschaft, von Umweltbehörden und Naturschutzverbänden aus ganz Deutschland waren Anfang April angereist, um am Ende eines mit vielen Themen gespickten zweitägigen Seminars festzustellen: "Man kann es nur verstehen, wenn man es gesehen hat".

weiterlesen
20.04.2017

March for science

Am 22. April findet weltweit der "March for Science" statt. Die Initiatoren rufen zu Demonstrationen für die Freiheit der Forschung auf. Sie setzen sich dafür ein, "dass wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses nicht verhandelbar sind."

weiterlesen
12.04.2017

Internationale Anerkennung für den augengesteuerten Webbrowser des Institute for Web Science & Technologies

Das Institute for Web Science & Technologies (WeST) hat im April 2017 gleich zwei internationale Preise für seine technologischen Hilfsmittel für körperlich behinderte Menschen erhalten. Der am Institut WeST entwickelte Webbrowser GazeTheWeb gewann die Web Accessibility Challenge der Web For All-Konferenz 2017 in Perth/Australien als die bedeutendste und einflussreichste Innovation im Bereich des barrierefreien Internets 2017.

weiterlesen
Weitere Meldungen