UniCard - Ihr Studierendenausweis

HINWEISE ZU CORONA

Das Support-Team ist nach Terminabsprache persönlich für Sie da.
Terminbuchungen
für Druckerkontingent und Servicebüro: https://abholung.uni-koblenz.de
Sie werden nach dem Druck Ihrer Karte per Mail an Ihre Uni-Mailadresse benachrichtigt.
Der Zugang zu den Validierungsterminals zum Aufdruck der Semestergültigkeit auf Ihrer UniCard ist an beiden Campi möglich.

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR UNICARD

 

Die UniCard ist Ihr offizieller Studierendenausweis der Universität Koblenz Landau in Form einer multifunktionalen Chipkarte.

Die UniCard ist als Studierendenausweis unter anderem bei Prüfungen und Hochschulwahlen vorzuzeigen. Sie dient Ihnen als Leih- und Bezahlkarte für die Universitätsbibliothek in Koblenz (Diese Funktion wird in Kürze auch am Campus Landau bereitgestellt) sowie als Bezahlkarte für die Mensa und für weitere Angebote Ihres Studierendenwerks. Die UniCard enthält außerdem das Semesterticket gemäß den an Ihrem Campus gültigen Bestimmungen.

 

Darstellung der UniCard - Muster Koblenz
Darstellung der UniCard - Muster Landau

 

Ihre UniCard können Sie nach Ihrem erfolgreichen Antrag abholen. Laden Sie hierzu bitte so zeitnah wie möglich Ihr Ausweisbild hoch, damit wir Ihnen die Karte rechtzeitig zum Semesterbeginn bereitstellen können.

Informationen zur Abholung Ihrer UniCard finden Sie hier.

Sie können Ihre UniCard über die gesamte Dauer Ihres Studiums an der Universität Koblenz · Landau nutzen. Zum Beginn jedes Semesters (auch nach der Erstausgabe) muss der aktuelle Gültigkeitszeitraum an einem der Validierungsterminals aufgebracht werden.

Die Gebühr für die Erstausstellung der UniCard beträgt 10 Euro und ist im Erstsemesterbeitrag enthalten (Sie müssen die Gebühr nicht gesondert einzahlen). Die Höhe der Gebühr konnte dank eines Sponsorings im unteren Bereich des gesetzlich vorgeschriebenen Rahmens angesiedelt werden.

Bei Verlust Ihrer UniCard melden Sie sich bitte unverzüglich per Mail beim UniCard-Support, um das Sperren Ihrer Karte zu beantragen. Bei Bedarf können Sie dort auch eine neue Karte beantragen. Eine Ersatzkarte erhalten Sie für eine Gebühr von 18 Euro.