Inhalte übersetzen - Übersetzungen bearbeiten

Lesen Sie zuerst: Inhalte übersetzen - Einführung

 

Navigieren Sie zu dem Inhalt, den Sie übersetzen möchten, und vergewissern Sie sich, dass für alle übergeordneten Ordner bereits Übersetzungen existieren.

Sie finden in der grünen Menüleiste den Punkt 'Übersetzen ...'. Klicken Sie darauf, öffnet sich das folgende Menü:

Übersetzungsmenü

 

  1. Klicken Sie auf diesen Punkt, um eine neue Übersetzung für den Inhalt anzulegen. Dabei wird ein neues Objekt im jeweils anderssprachigen Baum des CMS angelegt. Daher sollten Sie einen Inhalt in der Regel erst dann übersetzen, wenn der beinhaltende Ordner schon eine Übersetzung besitzt.
  2. Klicken Sie auf diesen Punkt, um den Inhalt mit einer bereits existierenden Übersetzung zu verknüpfen. Es wird dabei kein neues Objekt angelegt.
  3. Klicken Sie auf diesen Punkt, um die Verknüpfung zu einer Übersetzung oder direkt das übersetzte Objekt zu entfernen. Entfernen Sie nur die Verknüpfung zu einer Übersetzung, existiert das zugehörige Objekt weiterhin. 
  4. Klicken Sie auf diesen Punkt, um die Sprache des Inhalts zu setzen.

 

Sollte in dem Menü lediglich Punkt 4 zu sehen sein, bedeutet dies, dass dem Inhalt noch keine Sprache zugweisen wurde. In diesem Fall müssen Sie zunächst eine Sprache setzen und können dann die oben erläuterten Übersetzungsmethoden durchführen.

Existiert für den Inhalt bereits eine Übersetzung, enthält das Menü statt einem Punkt zum Erstellen einer neuen Übersetzung die Option den Inhalt parallel zur Übersetzung zu bearbeiten bzw. den übersetzten Inhalt zu bearbeiten:

Übersetzungsmenü 2

 

Übersetzungen nebeneinander bearbeiten:

Übersetzungen nebeneinander bearbeiten