Zu Allgemeine Informationen Zur Übersicht

Berechtigungen

Für die Arbeit mit dem elektronischen Modulhandbuch wird eine entsprechende Rolle in KLIPS benötigt.

Momentan gibt es zwei Rollen:

  • Studiengangsverantwortlicher: Diese Rolle hat Zugriff auf einen bestimmten Pool von Elemente des Modulhandbuchs. Es können neuen Module angelegt werden und Verknüpfungen von Polyvalenzen vorgenommen werden.
  • Moduleditor: Die Rolle des Moduleditors kann nur redaktionelle Daten an beschreibenden Elementen vornehmen.

Hinweis:
Verschiedene Daten können nach einer Freigabe nicht wieder verändert werden! Dies ist durch den Prüfungsablauf bedingt. Hier ist eine jeweilige Absprache mit dem Hochschulprüfungsamt zwingend erforderlich!