Zur Übersicht

Anlegen einer Publikation

Über die Funktion „Neuen Eintrag erstellen“ werden Publikationen in der LitDB manuell neu angelegt. Mit der Auswahl des Literaturtyps öffnet sich die entsprechende, zugehörige Maske. Die Felder in den Masken entsprechen den erforderlichen Angaben im Literaturstandard Bibtex. Die zu hinterlegenden Informationen werden in der entsprechenden Onlinevorlage für den jeweiligen Publikationstyp abgefragt. Alle im Formular farblich hervorgehobenen Felder müssen zwingend ausgefüllt werden.

 

Neue Publikation hinzufügen
Neue Publikation hinzufügen

 

Wichtig sind vor allem die Kürzel im Feld „Weitere Felder“ zu vergeben. Nur so ist der Eintrag später korrekt einer Einrichtung o. ä. zuzuordnen.

Es empfehlen sich die folgenden Angaben. Bei „peer“ wird je nachdem, ob es sich um eine peer-reviewte Publikation handelt {YES} oder {NO} eingetragen. Bei „intern“ wird für Beiträge, bei denen ein Institut der Universität angegeben ist {YES} eingetragen, falls der Beitrag extern entstanden ist hingegen {NO}. 

Beispiel-Angaben im Feld „Weitere Felder“:

fachbereich = {FB7},
institute = {IES},
arbeitsgruppe = {LE},
peer = {YES},
intern = {YES}

 

Beispielhafte Darstellung für Weitere Felder eines Literatureintrags
Beispielhafte Darstellung für Weitere Felder eines Literatureintrags

 

Die beiden Funktionen – Infobox und Lupe – der Literaturdatenbank helfen beim Erstellen neuer Einträge. Die Infobox wird auf dem Monitor am linken Seitenrand der Internetseite dargestellt und stellt für jedes Feld zusätzliche Erklärungen bereit, um das korrekte Ausfüllen der Felder zu erleichtern.

 

Darstellung der Infobox am linken Bildschirmrand
Darstellung der Infobox am linken Bildschirmrand

 

Mit Hilfe der Lupe lassen sich eventuell bereits vorhandene Datensätze (v. a. Autoren, Journale) suchen. Vor dem Eintragen neuer Autoren oder Verlage sollte zwingend eine Suche durchgeführt werden. Bereits angelegte Einträge müssen beim Anlegen neuer Datensätze „übernommen“ werden, um Dopplungen dieser Datensätze zu vermeiden. 

Z. B. wird dazu zunächst über die Lupe nach Autoren gesucht, eventuell vorhandene Einträge können über einen Klick auf das „Plus-Symbol“ neben dem entsprechenden Eintrag übernommen werden. Der Kasten mit den Ergebniseinträgen unter den Eingabefeldern ermöglicht mit den Pfeilen an der rechten Seite, die Reihenfolge der Autoren festzulegen. Auch kann ein Autor wieder gelöscht werden.

Sind die Felder vollständig ausgefüllt kann das Formular über den „Speichern“-Button abgesendet werden.

Abschließend wird eine zusammenfassende Übersicht zur Kontrollansicht dargestellt: Wollen Sie den folgenden Eintrag hinzufügen? Erst mit der Speicherung („Ja“) werden die Änderungen in der Datenbank dauerhaft gespeichert.

Optionen: „Ja“, „Nein" oder „Weiter editieren“

 

Finaler Schritt im Hinzufügen einer neuen Publikation
Finaler Schritt im Hinzufügen einer neuen Publikation