Fernstudienkurs Konventionelle und Regenerative Energieerzeugung

Die Nutzung regenerativer Energiequellen ist eines der wichtigsten Themen im Kontext der Energiewende. Die zunehmende Knappheit an fossilen Energieträgern zwingt Unternehmen und Gesellschaft dazu, alternative Lösungswege zu erarbeiten, um die Versorgung mit Strom und Wärme weiter sicher zu stellen.

Vor diesem Hintergrund stellen die Kenntnisse über die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Energieträger zunehmend eine wettbewerbsrelevante Ressource dar.

Das Bildungsangebot ist als Fernstudienkurs konzipiert und kann neben dem Beruf absolviert werden. Er ist modular aufgebaut, interdisziplinär angelegt, praxisorientiert und orts- und zeitunabhängig studierbar.

 

Weitere Bildungsangebote aus dem Bereich Naturwissenschaften und Technik

Angewandte Umweltwissenschaften M.Sc.
Betriebliches Umweltmanagement und Umweltökonomie
Deutsches Umweltrecht
Europäisches Umweltrecht
Gewässerökologie für Naturschutzpraktiker
Grundwasserökologie

Energiemanagement M.Sc.
Anwendungsorientiertes Energiemanagement
Energiemanagement: Politik und Recht
Erneuerbare Energien und Energiewirtschaft MAS
Grundlagen des Energiemanagements