Zielsetzung

Die Absolventen des berufsbegleitenden Weiterbildenden Master-Fernstudiengangs Energiemanagement sollen nach Abschluss des Studiums in der Lage sein

  • in verantwortlichen Positionen komplexe interdisziplinäre Fragestellungen des effizienten und nachhaltigen Energiemanagements unter Berücksichtigung der technologischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekte zu analysieren und zu bewerten,
  • Entscheidungen zur Integration bestehender Energiesysteme zu treffen,
  • wirtschaftliche Lösungen zu planen, durchzuführen und langfristig wirtschaftlich zu betreiben,
  • die Zusammenarbeit mit verschiedensten Partnern im In- und Ausland zu koordinieren und zu überwachen
  • sowie Führungsverantwortung zu übernehmen.

Der Studiengang ist stärker anwendungsorientiert konzipiert als ein grundständiges Studium. Er ermöglicht ein fundiertes Verständnis für die technischen Zusammenhänge des Energiemanagements, auf dessen Grundlage weiterführende Managemententscheidungen getroffen werden können.