Fernstudiengang Psychologische Diagnostik, Evaluation und Beratung M.Sc.

Psychologische Diagnostik, Evaluation und Beratung finden in vielfältigen Tätigkeitsfeldern (z.B. in Beratungsstellen der Erziehungs-, Familien- und Lebensberatung, sozialen Diensten, Institutionen der Frühförderung, Lernförderung und -therapie oder Abteilungen der Personal- und/oder Organisationsentwicklung) ihre Anwendung und entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen werden vorausgesetzt.

Im weiterbildenden Fernstudienangebot „Psychologische Diagnostik, Evaluation und Beratung“ werden die zentralen theoretischen und methodischen Grundlagen psychologischer Diagnostik, Evaluation und Beratung vermittelt und anwendungsorientiert und mit Bezug zur beruflichen Praxis vertieft. Im Gegensatz zu allgemeinen Studiengängen der Psychologie richtet sich der Studiengang an ein breit gefächertes Zielgruppenspektrum (z.B. Zwei-Fach-Bachelor, Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit, Kindheitswissenschaften, Lehramt, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften). Der Öffnung des Studiengangs für unterschiedliche Fachrichtungen und Berufsgruppen liegt der Gedanke zugrunde, dass viele Berufsfelder von multiprofessionellen Teams bearbeitet werden und Absolvent*innen diverser Fachrichtungen im beruflichen Alltag mit der Anforderung konfrontiert werden, Diagnostik, Evaluation und/oder Beratung professionell zu gestalten.

Der Studiengang ist als berufsbegleitendes Fernstudium konzipiert und schließt mit dem "Master of Science" ab.

 

Weitere Bildungsangebote aus dem Bereich Humanwissenschaften

Inklusion und Schule M.A.
Didaktik und Inklusion
Ges. Rahmenbedingungen von Inklusion
Grundlagen inklusiver Pädagogik
Inklusion im Kontext von Qualität und Schule

Grundlagen des Personalmanagements
Organisationales Lernen
Organisationsgestaltung
Personal und Organisation M.A.
Personalführung und -entwicklung