Fernstudiengang Angewandte Umweltwissenschaften M.Sc.

Die Zahl der Beschäftigten im Bereich des Umweltschutz ist in den letzten Jahren beständig gestiegen. Der Anteil der "grünen Jobs" liegt laut "Umwelt Bundesamt", inzwischen bei ca. 5% aller Beschäftigten in Deutschland. Die Tendenz ist weiter steigend und der Bedarf an Fachkräften weiterhin groß. Benötigt werden vor allem Spezialisten, die über ein interdisziplinäres Wissen verfügen. Gefragt sind u.a. Kompetenzen im Bereich der Geowissenschaften, der Ökologie, der Chemie, des Umweltrechts und der Umweltökonomie.

Ziel des weiterbildenden Fernstudiengangs '"Angewandte Umweltwissenschaften" ist es, aufbauend auf einer akademischen Erstausbildung oder beruflichen Qualifizierung eben dieses Wissen zu vermitteln und zur Ausbildung der im Berufsfeld notwendigen Handlungskompetenzen beizutragen.

Das Studium ist als Fernstudiengang konzipiert und kann neben dem Beruf absolviert werden. Es ist modular aufgebaut, an der Berufspraxis orientiert und orts- und zeitunabhängig studierbar.

 

Weitere Bildungsangebote aus dem Bereich Naturwissenschaften und Technik

Betriebliches Umweltmanagement und Umweltökonomie
Deutsches Umweltrecht
Europäisches Umweltrecht
Gewässerökologie für Naturschutzpraktiker
Grundwasserökologie

Anwendungsorientiertes Energiemanagement
Energiemanagement M.Sc.
Energiemanagement: Politik und Recht
Erneuerbare Energien und Energiewirtschaft MAS
Grundlagen des Energiemanagements
Konventionelle und Regenerative Energieerzeugung