Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer

Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer

Das ZIFET ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Es ist auf beiden Universitätsgeländen, Koblenz und Landau, aktiv und koordiniert alle gründungsbezogenen Projekte und Maßnahmen in Forschung und Lehre.

Darüber hinaus ist das ZIFET zentraler akademischer Ansprechpartner für alle Belange des nationalen und internationalen Wissens- und Technologietransfers.

Wir sind Gründerhochschule

SCIENTIFIC ENTREPRENEURSHIP

Scientific Entrepreneurship bezeichnet die mit der Förderung von Ausgründungen aus der Wissenschaft verbundenen Wertschöpfungsaktivitäten. Diese funktionale Sicht grenzt Scientific Entrepreneurship von der institutionellen Perspektive des Academic Entrepreneurship ab. Die Wertschöpfungsaktivitäten des Scientific Entrepreneurship setzen an wissenschaftlichen Erkenntnissen an und reichen von der entsprechenden marktorientierten Ideengenerierung über die Teambildung bis hin zur Geschäftsmodellentwicklung und Finanzierungsvermittlung. Zu Scientific Entrepreneurship gehören aber auch die Entwicklung und Umsetzung von Methoden und Instrumenten sowie institutionellen Strukturen, die auf die Förderung von Ausgründungen aus der Wissenschaft abzielen.

INTERNATIONAL TRANSFER

Der Transfer von Wissen und Technologien aus der Wissenschaft in die Nutzung stellt einen interaktiven, wechselseitig aufeinander bezogenen und schrittweisen Prozess zwischen einem Gebersystem und einem Nehmer- bzw. Verwertungssystem dar. Die Rollen zwischen Geber und Nehmer können wechseln und decken in der Regel die Systeme der Wissenschaft, der Wirtschaft sowie von Politik und Gesellschaft ab. Durch die internationale Perspektive erweitert sich das Feld der Betrachtung um den Transfer zwischen Nationen. Klassische Methoden und Instrumente des Transfers sind etwa Vorträge und Publikationen, Lizenzen, Patente, gemeinsame Projekte, Weiterbildungen oder Ausgründungen. Sehr eng mit Transfer ist die Forschungsevaluation verbunden. Hier steht klassisch die Evaluation individueller Forschungsleistungen im Vordergrund. Hinzu kommen die Evaluation von forschungs- und innovationspolitischen Programmen sowie die Evaluation der Leistungsfähigkeit kompletter Forschungsinstitutionen.

Veranstaltungen
28.02.2018

Deadline 28.02.2018 Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2018

Sie haben neue und kreative Ideen für innovative Produkte oder neuartige Dienstleistungen und Verfahren, finden aber keinen geeigneten Zeitpunkt Ihre Pläne in die Tat umzusetzen? Dann zögern Sie nicht länger und bewerben sich bis zum 28. Februar 2018 unter http://www.ideenwettbewerb-rlp.de/jetzt-teilnehmen für den Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2018. Denn wir sind ein Land voller guter Ideen, bei denen viele preisverdächtig sind.
Koblenz
weitere Informationen
28.04.2018

women&work

Egal ob Sie gerade ihr Studium beendet haben, eine erfahrene Fachfrau oder Führungskraft sind oder die richtige Berufsstrategie und ein gewisses Durchsetzungsvermögen brauchen, die women&work am 24. April 2018 in Frankfurt bietet für jeden eine passende Anlaufstelle.
weitere Informationen
Weitere Termine
Neuigkeiten
15.12.2017

Die eigenen kreativen Potenziale entdecken – Paraseo-Camp, Konnektives Landau & Lebensmittelkunde

Am 14. Und 15. Dezember 2017 fand ein zweitägiger Kreativworkshop am Campus Landau statt. Bernd Schneider, Leiter unserer Entrepreneurial Design School, führte die Teilnehmer durch beide Tage und brachte ihnen die Methode Design Thinking® zur kreativen Ideengenerierung näher.

weiterlesen
19.02.2018

Social Entrepreneurship in Landau mit InfluensArt, Lachendes Herz & EMMA

Am 25. Und 26. Januar 2018 nahmen Studierende aus Landau die Gelegenheit wahr und kreierten innerhalb des Workshops „AndersGründen: Social Entrepreneurship“ mit Dr. Cornelia Delp, Dr. Kornelia van der Beek und Bernd Schneider ihre eigenen gesellschaftlich relevanten Geschäftsmodelle, nämlich InfluensArt, Lachendes Herz und EMMA.

weiterlesen
19.01.2018

Student2Start-Up in Landau – Studierende präsentieren Lösungsvorschläge

Nachdem am 27.10.2017 die Kick-off Veranstaltung unseres Projektseminars Student2Start-Up stattfand, traf sich die Runde aus Studierendenteams, Mentoren und den beiden Start-Ups SENECT und ABIUNI am 19.1.2018 an der Universität in Landau, um die Ergebnisse der Arbeitsphase zu präsentieren und zu diskutieren.

weiterlesen
Weitere Meldungen