Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer

Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer

Das ZIFET ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Es ist auf beiden Universitätsgeländen, Koblenz und Landau, aktiv und koordiniert alle gründungsbezogenen Projekte und Maßnahmen in Forschung und Lehre.

Darüber hinaus ist das ZIFET zentraler akademischer Ansprechpartner für alle Belange des nationalen und internationalen Wissens- und Technologietransfers.

Wir sind Gründerhochschule

SCIENTIFIC ENTREPRENEURSHIP

Scientific Entrepreneurship bezeichnet die mit der Förderung von Ausgründungen aus der Wissenschaft verbundenen Wertschöpfungsaktivitäten. Diese funktionale Sicht grenzt Scientific Entrepreneurship von der institutionellen Perspektive des Academic Entrepreneurship ab. Die Wertschöpfungsaktivitäten des Scientific Entrepreneurship setzen an wissenschaftlichen Erkenntnissen an und reichen von der entsprechenden marktorientierten Ideengenerierung über die Teambildung bis hin zur Geschäftsmodellentwicklung und Finanzierungsvermittlung. Zu Scientific Entrepreneurship gehören aber auch die Entwicklung und Umsetzung von Methoden und Instrumenten sowie institutionellen Strukturen, die auf die Förderung von Ausgründungen aus der Wissenschaft abzielen.

INTERNATIONAL TRANSFER

Der Transfer von Wissen und Technologien aus der Wissenschaft in die Nutzung stellt einen interaktiven, wechselseitig aufeinander bezogenen und schrittweisen Prozess zwischen einem Gebersystem und einem Nehmer- bzw. Verwertungssystem dar. Die Rollen zwischen Geber und Nehmer können wechseln und decken in der Regel die Systeme der Wissenschaft, der Wirtschaft sowie von Politik und Gesellschaft ab. Durch die internationale Perspektive erweitert sich das Feld der Betrachtung um den Transfer zwischen Nationen. Klassische Methoden und Instrumente des Transfers sind etwa Vorträge und Publikationen, Lizenzen, Patente, gemeinsame Projekte, Weiterbildungen oder Ausgründungen. Sehr eng mit Transfer ist die Forschungsevaluation verbunden. Hier steht klassisch die Evaluation individueller Forschungsleistungen im Vordergrund. Hinzu kommen die Evaluation von forschungs- und innovationspolitischen Programmen sowie die Evaluation der Leistungsfähigkeit kompletter Forschungsinstitutionen.

Veranstaltungen
13.06.2017

Koblenz - Geschäftsmodellentwicklung für Anfänger - Hilfe durch das Business Model Canvas

Der Business Model Canvas hat sich zum Mittel der Wahl entwickelt, um das Geschäftsmodell und eine Startup Idee zu visualisieren und zu testen, ob diese auch unternehmerisch Sinn machen.
Koblenz, ED-School, Emil-Schüller-Str. 12
weitere Informationen
20.06.2017

Koblenz - Crowdfunding-Workshop

Am Dienstag, den 20. Juni 2017 wird Ideengebern und Gründungsinteressierten das Thema Crowdfunding einmal ganz anders und mit einem speziellen Angebot für diese Zielgruppe vermittelt.
Koblenz, ED-School, Emil-Schüller-Str. 12
weitere Informationen
22.06.2017

Campus Landau - Markt- und werbepsychologische Aspekte für Start-ups

Das Gründungsbüro lädt alle Interessierten zu einem Vortrag über markt- und werbepsychologische Aspekte im Rahmen einer Gründung am Campus Landau ein.
Campus Landau, Westring MuFu-Raum
weitere Informationen
Weitere Termine
Neuigkeiten
11.05.2017

Deutscher Startup Monitor (DSM) 2017 – Onlinebefragung

Laut Handelsblatt gilt der DSM „als umfassendster Gradmesser für die Befindlichkeit der deutschen Gründerszene“. Teilnehmer können u.a. eine Wildcard zur German Valley Week – einer Delegationsreise des Startup-Verbandes in das Silicon Valley – sowie Steuer- und Rechtsberatungen von KPMG und Seminare mit Prof. Dr. Tobias Kollmann gewinnen.

weiterlesen
11.05.2017

Von der Idee zum Erfolg: Ideenentwicklung mit Entrepreneurial Design Thinking ®

Am 6. Mai begann am Campus Landau die vierteilige Seminarreihe „Von der Idee zum Erfolg“. Den Auftakt bildete die Ideen- und Nutzerempathieentwicklung mit Design Thinking. Geleitet wurde die Veranstaltung von der Innovations- und Kreativberaterin Christiane Frey. Unterstützend zur Seite stand Bernd Schneider, Leiter der ED-School in Koblenz.

weiterlesen
11.05.2017

Gründungsradar: Uni Koblenz-Landau unter den Top 20 Universitäten mit über 15.000 Studierenden

Im Gründungsradar 2016 wurde die Universität Koblenz-Landau zum ersten Mal als große Universität eingestuft – und konnte sich gegenüber vielen größeren und technischen Universitäten behaupten.

weiterlesen
Weitere Meldungen