Martha-Saalfeld Förderpreis

Szenische Eindrücke bei der Verleihung des Martha-Saalfeld Förderpreises

Studierende unseres Faches setzen sich mit zahlreichen interdisziplinären Ansätzen des Theaters im Laufe ihres Studiums auseinander. Performativen Arbeiten im öffentlichen Raum, die  Suche nach Möglichkeiten, die bestehende durch neue und eigene Wirklichkeiten zu ersetzen gehören genauso dazu,wie die Beschäftigung mit diversen anderen Theaterformen. So untersuchen Studierende auch, wie literarische Texte (ergänzt mit Wirkungsmechanismen theatraler Darstellung) einem Publikum näher gebracht werden können. Dazu müssen sie sich intensiv mit Möglichkeiten der Dramatisierung eines nicht-dramatischen Textes genauso beschäftigen, wie mit modernen, postdramatischen Erzählweisen. Die Preisverleihung des Förderpreises bietet ihnen hierzu eine sehr gute Möglichkeit. Die szenischen Lesungen und ästhetische Dramatisierungen bereichern die Preisverleihung und ermöglichen einen intensiveren und neuartigen Zugang zu den Texten.

 

Robert 2

Robert3

Essay2