Hospitation, Praktika

 

Darstellendes Spiel/Theater zu unterrichten heißt auch, eine Kunstform zu vermitteln. Aus diesem Grund werden Hospitationsmöglichkeiten unterschiedlichster Art und in unterschiedlichem Umfang an Theatern und/oder im theaterpädagogischen Bereich dringend empfohlen und angeboten. Diese dienen dazu, den Betrieb und Ablauf eines Theaters näher kennenlernen zu können, Einblick in die theaterpädagogische Arbeit zu gewinnen und gegebenenfalls sich ausprobieren zu können.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei

apl. Prof. Dr. Anja Ohmer

ohmer@uni-landau.de

 

1. Junges Staatsschauspiel Mainz /Theaterpädagogisches Angebot

ART: Hospitation bei den Theaterclubs des JUSTMAINZ am Staatsschauspiel Mainz. Theaterpädagogisches oder tanzpädagogisches Angebot über die ganze Spielzeit. Hospitation bei der Erarbeitung eines spartenübergreifenden Theaterstücks oder eines Tanztheaterstücks mit Jugendlichen. Einblick in die Entwicklung und Erarbeitung eines Stückes mit Jugendlichen, umfangreicher Einblick in die Vermittlung theater- oder tanzpädagogischer Grundlagen.

ORT/ZEITRAUM: Staatstheater Mainz, wöchentliche Proben, zusätzlich Intensivproben an den Wochenenden

LEITUNG: Felix Berner (Junges Staatstheater Mainz): fberner@staatstheater-mainz.de

 

2. Staatstheater Mainz – Hospitation

ART: Hospitationsmöglichkeiten bei diversen Inszenierungen in den Semesterferien. Einblick in die Inszenierung, schauspielerische Arbeit, Abläufe eines professionellen Theaters.

ORT/ZEITRAUM: Jeweils in den Semesterferien, über mehrere Wochen. Tägliche Anwesenheit während der Hospitation in Mainz wird erwünscht. Genaueres bei Interesse individuell zu vereinbaren.

LEITUNG: Staatstheater Mainz

 

3. KAUF-KUNST. Ungewöhnliche Kunst an ungewöhnlichen Orten

ART: Projektassistenz, Teilnahme an Performancegruppen, Erarbeitung eigener Projekte in Absprache mit den Projektleitern.  Einblick in die Entstehung und Organisation eines Festivals, Einblick in peroformatives Arbeiten

ORT/ZEITRAUM: Innenstadt Landau, im Sommer.

LEITUNG: ZKW (zkw@uni-landau.de)

 

4. Badisches Staatstheater Karlsruhe – Hospitation

ART: Hospitationsmöglichkeiten bei diversen Inszenierungen. Einblick in die Inszenierung, schauspielerische Arbeit, Abläufe eines professionellen Theaters.

ORT/ZEITRAUM: Nach Absprache

LEITUNG: Badisches Staatstheater Karlsruhe, Kontakt über apl. Prof. Dr. Anja Ohmer.

 

5. Pfalztheater Kaiserslautern

ART: Hospitationsmöglichkeiten bei diversen Inszenierungen. Einblick in die Inszenierung, schauspielerische Arbeit, Abläufe eines professionellen Theaters.

ORT/ZEITRAUM: Nach Absprache

LEITUNG: Pfalztheater Kaiserslautern, Kontakt über apl. Prof. Dr. Anja Ohmer.

 

6. Theater Trier

ART: Hospitationsmöglichkeiten bei diversen Inszenierungen. Einblick in die Inszenierung, schauspielerische Arbeit, Abläufe eines professionellen Theaters.

ORT/ZEITRAUM: Nach Absprache

LEITUNG: Theater Trier, Kontakt über apl. Prof. Dr. Anja Ohmer.