… mit Reinhold Messner

 



Er hat alle 14 Achttausender sowie die "seven summits" bestiegen, er hat die Antarktis, die Wüsten Gobi und Taklamakan überquert und ihm ist die Längsdurchquerung Grönlands gelungen. Und jetzt kommt er zu einem spontanen Besuch nach Landau.


Sein Vortrag gibt Inspiration für jeden, der seinem Leben neue Impulse geben möchte. Er erzählt von den Erfahrungen und Erkenntnissen seiner Expeditionen und wie sie als Maßstab für andere Lebensbereiche gelten können. Ob von Erfolg gekrönt oder zum Scheitern bestimmt zeigen sie alle, wie das Undenkbare denkbar, das Nicht-Machbare machbar wird. Das Entscheidende ist die Motivation. Der Mut zum Ungewissen, oft "Unmöglichen" und die Kunst der Selbstbeschränkung sind nach der Auffassung der Bergsteigerlegende ebenso wenig Gegensätze wie Besessenheit und Disziplin. Scheitern steht stets am Anfang von etwas Neuem. Stärke wächst aus Begeisterung. Nicht der Nutzen, sondern der persönliche Sinn ist eine immense Triebkraft. Gefragt sind Visionen, Planung und Ausführung, Logistik und Strategie, Koordination und Leadership... Inbegriffen sind Momente des Ausgebranntseins, der Niederlage, des Neuanfangs. Mit diesen Eigenschaften ausgestattet, versetzt Reinhold Messner Berge.