... mit Alfons Schuhbeck

 

Kaum etwas ist so eng mit der Kulturgeschichte der Menschheit verknüpft wie die Geschichte der Kräuter und Gewürze. Ihretwegen wurden Kontinente entdeckt, Länder erobert und neue Kulturtechniken für Gartenbau, Medizin und Kochkunst entwickelt. In allen Kulturen und zu allen Zeiten haben sich die Menschen der Kraft von Kräutern und Gewürzen bedient.

In seinem Vortrag In der Reihe „Große Begegnungen“ erzählt Alfons Schuhbeck die Kulturgeschichte der Gewürze – von den ersten Hochkulturen in Mesopotamien und im Ägypten der Pharaonen über das antike Griechenland und das römische Imperium bis zum arabischen europäischen Mittelalter. Im Mittelpunkt steht dabei auch immer die Heilwirkung der Gewürze.

 

Alfons-Schuhbeck.jpg