Poetik-Dozentur Winter 16/17

FC Delius übernimmt die Poetik-Dozentur im WS 16/17

FC Delius wird am 6. und 7. Februar die Poetik-Dozentur „Die Tücken (auto)biographischen Schreibens- Kann Angela Merkel eine Romanfigur werden?“ der Universität in Landau übernehmen.

Delius Plakat

Büchnerpreisträger Friedrich Christian Delius, geboren 1943 in Rom, in Hessen aufgewachsen, lebt heute in Berlin und Rom. Mit zeitkritischen Romanen und Erzählungen, aber auch als Lyriker wurde Delius zu einem der wichtigsten deutschen Gegenwartsautoren. Er hat ein OEuvre von mehr als dreißig Werken geschaffen. Das Spektrum seiner vielfach ausgezeichneten Werke umfasst Romane, Novellen, Gedichte und Satiren. Immer wieder stößt er Debatten an: Die Prozesse, welche die Siemens AG und Helmut Horten gegen ihn führten, haben zu heftigen Auseinandersetzungen um die „Freiheit der Kunst“, um die Frage „Was darf Satire?“ und um die Möglichkeit dokumentarischer Literatur überhaupt geführt. Bereits vielfach ausgezeichnet, erhielt Delius zuletzt den Walter-Hasenclever-Literaturpreis, den Fontane-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis sowie den Georg-Büchner-Preis 2011. Seine Bücher wurden in 18 Sprachen übersetzt. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Akademie der Künste Berlin. Im Wintersemester 16/17  ist FC Delius Inhaber der Poetik Dozentur der Universität Koblenz-Landau.

 Im Rahmen seiner Poetik Dozentur setzt sich Delius mit den Tücken des (auto)biographischen Schreibens auseinander und stellt die Frage: Kann aus Angela Merkel eine Romanfigur werden? Von Anfang an ist es die Entwicklung der Bundesrepublik, die der engagierte Autor literarisch spiegelt. Delius ist ein genauer Beobachter der deutschen Zeitgeschichte, er beschäftigt sich mit den Problemen seiner Gegenwart, ihn interessieren Denkrichtungen und Strömungen. Dabei ist stets der eloquente Widerspruch die Umgangsform, die ihm am nächsten kommt. Sibylle Lewitscharoff nennt ihn „Chronist der Zeit“.

Die Poetik-Dozentur ist ein Forum der kulturellen Begegnung und hat das Ziel, Literatur lebendig werden zu lassen. Sie wird von der Fix- Stiftung und der VR Bank Südpfalz gefördert.

Auf einen Blick:

6. 2. 2017 19.30 Uhr Gespräch mit FC Delius

7. 2. 2017 19.30 Uhr Poetikvorlesung