GeMoLaR – Genetisches Monitoring zur Wiederansiedlung des Atlantischen Lachses im Rheingebiet

___________________________________________________________________

 

Das Ziel des Projektes „GeMoLaR“ ist die Evaluierung und Optimierung der Wieder­ansiedlungs­maßnahmen des Atlantischen Lachses (Salmo salar) im gesamten deutschen Rhein-System. Hierzu soll erstmals ein großflächiges genetisches Monitoring bei der Wieder­ansiedlung durchgeführt werden.

Mehr Informationen sind auf der Projekthomepage zu finden: https://gemolar.fish/ 

 

 

 

Finanzierung

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Projektkennzeichen: 22819BM070

Logo BLE-2

 

Dauer

Seit 07/2020

 

Kontakt

Thomas Schmidt
Dr. Anne Schrimpf
Prof. Dr. Ralf Schulz

 

___________________________________________________________________