Reform der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung

Seit Wintersemester 2007/2008 wurde an der Universität Koblenz-Landau mit der Einführung des neuen lehramtsbezogenen Bachelorstudiengangs die Reform der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung umgesetzt.


Gründe der Reform:
  • das Studium auf die beruflichen Anforderungen in der Schule ausrichten

  • Studium und berufspraktische Ausbildung verbinden

  • das Studium innerhalb der Universität besser organisieren

  • bessere Durchlässigkeit zwischen den Lehramtsstudiengängen schaffen

Informationen zum Lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang finden Sie hier und bei den Zentren für Lehrerbildung in Koblenz und Landau.

 

Informationen zu den angebotenen Masterstudiengängen finden Sie in der Fächerübersicht.